Biodynamik  

bedeutet die Bewegung des Lebens. Es ist der natürlich Fluss der Lebensenergie- alles was bewegt, beseelt und lebendig macht ist in jedem von uns von Natur aus vorhanden. Ist der Körper gut verbunden und im Fluss mit der Lebensenergie, entsteht das Gefühl des unabhängigen Wohlbefindens, der Mensch ist im Flow, es stömt und fliesst.
Ist das natürliche Fliessen ins Stocken geraten oder verschüttet, sind p
sychische und psychosomatische Schwierigkeiten deutliche Signale, dem Organismus  wieder mehr bewusste Aufmerksamkeit zu schenken.
Ziel der biodynamischen Psychologie und Körpertherapie ist die Wiederherstellung der natürlichen Zirkulation der Lebensenergie und des physischen und psychischen Wohlbefindens.


Die biodynamische Körpertherapie nach Gerda Boyesen (1922-2005) eignet sich, um das Körperempfinden und den Energiefluss wahrzunehmen und tiefe Entspannung zu erfahren. Psychosomatische Beschwerden können gelöst und integriert werden.

Die biodynamische Arbeit lädt achtsam ein, die Verbindung zu sich selbst, zum Körper und zur Seele tiefer zu erkunden und dadurch stärker an die eigene Lebenskraft zu gelangen. Durch das Gespräch und die Behandlung, wird die im Organismus zurückgehaltene Energie gelöst und wieder in Fluss gebracht. Verborgene „verschüttete“ Gefühle können wahrgenommen und integriert werden.  Durch das wachsende Bewusstsein und das Erkennen von alten Mustern, kann eine Neuorganisation im Organismus angeregt und das eigene Handlungspotential erweitert werden.

IMG_3563

  • Vereinbare die erste Probesitzung und finde heraus, ob die biodynamische Körperarbeit etwas für dich ist.  Die Behandlungen werden von gewissen Krankenkassen übernommen. 
  • Franziska.Wuertenberg(at)mail.ch

Nutze das Kontaktformular oder rufe mich an.

Telefon +41 76 370 56 88